Vereinslogo - Der "Krumme Hund"


In den frühen 50 er Jahren nahm die Gestaltung eines Logs für die Karnevalsgesellschaft erste Konturen an. 

Die "Bergische Löwenbrauerei AG Höhenhaus 1890" mit seiner im rechtsrheinischen Köln bekannten Marken "Höhenhaus Pilsener" und das starke "Höhenhaus Urbock" sollte dabei im Mittelpunkt stehen. 

Eine alte Redensart "Willst du morgens frisch heraus, trinke abends Höhenhaus" hob den damaligen Stellenwert des Bieres aus Höhenhaus hervor.

Alter Bierdeckel des "Höhenhaus Urpils". Gut zu sehen auch das Wappen der Brauerei, welches sich in unserem Vereinslogo bis 1989 wiederfand.
Alter Bierdeckel des "Höhenhaus Urpils". Gut zu sehen auch das Wappen der Brauerei, welches sich in unserem Vereinslogo bis 1989 wiederfand.

Im Rahmen einer Werbekampagne entwickelte der damalige Geschäftsführer der Brauerei, Herr Wischrath, in Zusammenarbeit mit den Höhenhuusern einen Werbeträger, der bis heute noch an die Historie der einzigen Brauerei von Höhenhaus erinnert.

Deckblatt Festheft Session 1957/58

1955 tauchte erstmals das Vereinslogo auf dem Sessionsorden auf. Auch auf der Vorderseite des ersten Festheftes in der Session 57/58 schmückte das neue Logo das "Liederheft"

Sessionsorden 1955

Im laufe der nächsten Jahre wurden weitere grafische Verbesserungen vorgenommen.

Vereinslogo von 1958 - 1992

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gesellschaft mit der Teilnahme am Rosenmontagszug, wurde 1989 das Logo mit der Firma Orden Bley und Willi Morsbach neu gestaltet. Von der nicht mehr zeitgemäßen wiedergabe des Pilsglases in der Hand des "Krummen Hund" wurde zum Kölschglas gewechselt.

Logo von 1993 - 2009
Logo von 1993 - 2009

Warum das Emblem in den Vereinskreisen der Spitzname "Krummer Hund" zugeteilt wurde, ist leider nicht überliefert und auch leider nicht mehr zu ergründen. 

Speziell für den Rosenmontagsumzug angefertigte bunte Karikaturen bildeten die Grundlage für das Logo in der heutigen Darstellung. Sie schmücken heute noch unseren Festwagen im Höhenhauser Veedelszoch.

 

Bis in die heutige Zeit hinein, wurden dem digitalen Zeitalter gerecht, noch zahlreiche qualitative Verbesserungen vorgenommen. Heute zeigt sich unser Vereinslogo in der Grundfarbe "Rot" und als bunte farbenfrohe Darstellung.

Unser Logo heute