77 Johr Löstige Höhenhuuser


Begonnen hat alles im Jahre 1939. Die ersten Siedlungen waren in Höhenhaus entstanden, und nach Jahren gemeinsamer Siedlerarbeit hatte man Freundschaften geschlossen, und fand nun Zeit, auch einmal im geselligen Kreis zueinander zu finden.

 

Die Siedler, die am Weidenbruch eine neue Heimat fanden, gründeten die Karnevalsgesellschaft "Löstige Höhenhuuser". Eine gute Resonanz fand die noch junge Gesellschaft bei der Höhenhauser Bevölkerung, so daß sie bald zu einem beachtlichen Faktor im Höhenhauser Vereinsleben wurde. Schnell fanden sich Freunde und Gönner, welche die finanziellen Voraussetzungen schafften. Mit dem Ausbruch des 2. Weltkrieges fand jedoch die kurze Blütezeit ein jähes Ende.

 

Wie et wor in dä verjangene 77 Johr erfahrt Ihr in unserer Chronik....



Vorstand

Unser Vorstand der KG

 

Mehr....

Ehrenpräsident & Ehrenvorsitzender

Jupp Decker war als Präsident & 1. Vorsitzender 56 Jahre an der Spitze der Löstigen Höhenhuuser.

Mehr....