Unser aktueller Festwagen


Wagenbau von 2004 bis heute

Nachdem unser alter Festwagen durch den TÜV gefallen war, mußte ein neuer Wagen gebaut werden. Ein Auflieger war schnell besorgt. Leider war dieser sehr stark von Rost befallen. Also wurde zuerst "entrostet" bevor mit den eigentlichen Arbeiten begonnen werden konnte. Diese Vorarbeiten zogen sich über 2 Monate hin und wir hatten noch nicht mit dem eigentlichen Aufbau begonnen.

 

 

 

 

Viel Arbeit am stark angerosteten Auflieger

 

 

 

 

Die komplette Mannschaft bei der Arbeit

Da kam uns der Zufall zur Hilfe. Die KG "Die Falkensteiner" verkauften Ihren Festwagen mit Zugmaschine. Nun waren wir stolze Besitzer eines "Treckers". Der neue Festwagen mußte in der Folgezeit von den Farben blau/gelb in die Vereinsfarben rot/weiß umgefärbt werden. Auch die TÜV-Prüfung verlief ohne Probleme, sodaß wir 2005 am Veedelszoch durch Höhenhaus teilnehmen können. 

 

 

 

 

Unser neuer Festwagen noch in den Farben der "Falkensteiner"

 

 

 

 

Der neue Trecker wird von Hans Kreuter aufpolliert

 

 

 

 

Die Grundierung ist aufgebracht

 

 

 

 

Nun kommt Farbe ins Spiel !!

 

Rot...Rot...Rot

 

 

 

 

 

Die beiden Logos werden am Festwagen befestigt

 

 

 

Nach der "harten Arbeit" darf natürlich das Frühstück nicht fehlen.

Der 1. Brudermeister Otto Hirschhäuser bei der tatkräftigen Unterstützung

bei der Vernichtung von Brötchen und Kaffee!!!

 

 

 

 

 

Der Schriftzug wird aufgebracht. Leider ist uns ein "N" abhanden gekommen

 

 

 

 

 

 

Es ist vollbracht. Unser neuer Festwagen !!!!!