Schützenfest 2017 in Höhenhaus


Das diesjährige Schützenfest (26.05 - 27.05.) fand auch in diesem Jahr in verkleinerter Form von Freitag bis Samstag auf dem Festplatz "Thuleweg" statt.

 

Am Freitag, nach dem Aufziehen der Fahnen, wurden die neuen Majestäten im Schützenheim nach spannendem Wettkampf ausgeschossen.

 

In einer Schießpause benannte der 1. Schießmeister die Preisträger des Pokalschießens der Höhenhauser Vereine. Dabei konnte die Damen- und Herrenmannschaft der KG jeweils Ihre ersten Plätze aus dem Vorjahr verteidigen. Herzlichen Glückwunsch !!! Dieses Jahr dürfen wir uns auch noch über einen weiteren Pokal freuen: Beim Pokalschießen der Minischützen holte unser Vereinsmitglied Maren Kosziak ebenfalls den 1. Platz! Der Tag endetet mit dem Königsschießen im Schützenheim auf der Flachbahn. Dieses Mal schoß Adam Prinz den Vogel ab und ist damit bereits zum 6. Mal Schützenkönig der Bruderschaft.

 

Am Samstag begann der Tag mit dem Empfang der Soester Schützen. Einer langen Tradition folgend, ist der Gegenbesuch des Höhenhauser Schützenvereins bestimmt gewiss. Alle Teilnehmer verfolgten am frühen Nachmittag dann die festliche Krönungsmesse in der Kirche St. Johann Baptist an der Honschaftsstraße.

Anschließend zog der Schützenfestzug zum Festplatz. Ebenfalls mit dabei war natürlich auch wieder eine Abordnung der Löstigen Höhenhuuser. Das Wetter zeigte sich an diesem Tage von seiner freundlichen Seite. Der Vorbeimarsch an den alten und neuen Majestäten vor der Kirche begann mit der Präsentation der rot-weißen Regenschirme mit dem Kommando unseres Präsidenten Manfred Schmitz

                         

 - DIE SCHIRME AUF - !

 

Immer wieder ein buntes und gelungenes Bild ! 

 

Mit schwungvoller Tanzmusik wurde der Krönungsball im Schützenheim eröffnet. Als Gratulanten der KG wünschten der Präsident der KG mit seiner Frau den neuen und alten Majestäten alles Gute.